D-Lehrgänge in Bühlertann 2024

Vom 13. bis 28. April 2024 fanden im Schulgebäude Bühlertann die D - Lehrgänge der Bläserjugend des Blasmusikkreisverbandes Hohenlohe statt.

Ensemble unter Leitung Stefan Schröder

D3 Absolventin Sina Leu mit Fachlehrer Bernhard Hubner, Prüfer Maik Finkbeiner und Beisitzer Oliver Gehring

Durch die „Qualifikationsstufen“ D1 bis D3 wird nach und nach das musikalische Können der Musiker angehoben. Neben dem praktischen Spiel am Instrument wurde die allgemeine Musiktheorie vermittelt. Am Ende des Lehrgangs erfolgte eine Prüfung in beiden Bereichen, wobei die D3 – Prüfung von einem Landesprüfer abgenommen wurde.

Dieser Lehrgang hatte zwei Besonderheiten. Durch die geringe Teilnehmerzahl konnten die Dozenten mehr Zeit für die einzelnen Teilnehmer verwenden. Dies machte sich am Ende des Lehrgangs auch durch die tollen Abschlussnoten bemerkbar. Manche Teilnehmer spielen seit einigen Jahren im Orchester und waren als erwachsene Personen vor Ort um sich weiterzubilden. Sie hatten sich der Herausforderung von Beruf, Familie und den Anforderungen des Lehrgangs gestellt. Schon vor Ende des Lehrgangs war klar, dass künftig das Niveau gehalten und die Probezeit anderes genutzt wird.

Bedanken möchte sich die Bläserjugend des Blasmusikkreisverbandes Hohnelohe bei Herrn Thomas Pfeffer, dem Schulleiter, der großzügige Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hatte sowie beim Musikverein Bühlertann für die Unterstützung vor Ort.


« vorherige Nachricht

Die nächsten Termine

Ihr persönlicher Kontakt


Partner